FANDOM


Nachdem die Mission auf Leto erfolgreich beendet ist, fliegen Pierrot und seine Freunde wieder zurück. Unterdessen hält General Dicknase mit seinen Verbündeten eine Geheimkonferenz ab. Er träumt noch immer von der Eroberung der Erde. Bei diesem Vorhaben erwähnt er geheimnisvolle Wesen, die ihm bei der Durchführung dieses Planes helfen sollen. Doch mehr will er zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht verraten. Auf ihrem Flug durch das Weltall beobachten Pierrot und Psi plötzlich ein merkwürdiges Zusammentreffen mehrerer unbekannter Raumschiffe. Mit geballter Kraft gelingt diesen die Zerstörung eines unbewohnten Planeten. Pierrot versteht nicht, was hier geschieht. General Dicknase ist außer sich, als er bemerkt, daß Pierrot von seinem Raumschiff „Libelle“ seine dunklen Machenschaften beobachtet. Es gelingt ihm die unliebsamen Eindringlinge auszumachen. Die „Libelle“ wird angegriffen und nur mit Mühe gelingt es Pierrot, sein beschädigtes Raumschiff auf dem benachbarten Planeten Apis zu landen. General Dicknase schickt sofort seine Leute los, um festzustellen, ob die Besatzung der „Libelle“ noch lebt. Die Roboter finden die bewußtlose Psi und nehmen sie mit, im Glauben, daß Pierrot die Bruchlandung nicht überlebt hat … (Text: KI.KA)