FANDOM


Auf Omega wird die Lage immer gefährlicher. Denn es bleiben nur noch drei Tage Zeit. Die Zeichen stehen auf Unterwerfung und Kampf. Und die Chancen, einen Kampf gegen eine solche Übermacht zu gewinnen, sind gleich Null. Als allerletzte Hoffnung wendet sich Pierrette, die Präsidentin des Staatenbundes, an Pierrot und seine Freunde. Wenn sie es nicht schaffen, die drohende Gefahr abzuwenden, ist alles verloren. Maestro ist sich der Ausweglosigkeit dieser Situation voll bewußt. Die einzige Chance, so erklärt er den Verbündeten, ist die Hilfe einer übergeordneten Macht. Doch wo ist diese Macht und wie könnte sie helfen? Pierrot ist fest davon überzeugt, daß es ihm gelingen wird, diese Macht freizusetzen. dabei vertraut er auf einen Menschen, Psi. In ihrer Hand liegt das Schicksal von Omega. Ob Psi es schafft, das Unheil abzuwenden und alles zu einem guten Ende zu führen? (Text: KI.KA)